News Ticker

Sieg trotz schwachen Starts

BBC Slam it!

An ungewohntem Ort in der Feuerbacher Jahnhalle fand am vergangenen Samstagmorgen das Heimspiel der U16 des BBC Stuttgart gegen Nürtingen statt. Dabei mussten die Gastgeber zahlreiche Ausfälle kompensieren. Vor allem die Abwesenheit von Center Lennard bereitete Sorgen, denn auf den großen Positionen ist man in dieser Saison sehr dünn besetzt.

Es dauerte dann auch 4 Minuten bis der BBC seinen ersten Feldkorb erzielen konnte. Da es aber auch bei Nürtingen nicht besser lief, geriet man in dieser Phase zumindest nicht höher als mit einem Punkt in Rückstand. Wieder einmal wollte man sich auf die Fähigkeiten als Einzelspieler verlassen. Man agierte nicht als Team. Gepaart mit einer schwachen Trefferquote bei den Korblegern führte das zu einem schwachen 1. Durchgang. In einer Auszeit kurz vor der Viertelpause wurde darüber gesprochen und prompt begannen die BBC-Spieler sich im fünf gegen fünf als Team zu präsentieren. Es wurde nun viel ohne Ball gelaufen und der Ball wurde im richtigen Moment gepasst. Im Fast Break spielte man schnell und effizient den Ball weiter. Bis zum Ende des 1. Abschnitts konnte man sich daher einen kleinen Vorsprung herausspielen (15-6). Wie immer durchgehend gut war dabei die Defense. Das Team spielt immer äußerst aggressiv aber auch clever in der Verteidigung und gleicht somit schwache Phasen in der Offense aus. Nun war man richtig in Tritt gekommen und spielte angeführt von Marko (der auch den verletzten Linus zur Zeit als Kapitän vertritt) ein starkes 2. Viertel. Der Vorsprung konnte bis zur Halbzeitpause auf 39-17 ausgebaut werden.

Im 3. Quarter startete man mit einem 17-0-Run. Aufbau Sidal überließ nun die organisatorischen Aufgaben immer mehr dem stets souveränen Dorin und zeigte nun seine Scorerfähigkeiten. Das Spiel war somit vorzeitig entschieden. Trotzdem spielte man das Spiel motiviert zu Ende und vergrößerte den Abstand immer weiter. Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Louay. Der Verteidigungsspezialist spielt noch nicht so lange Basketball und verfügt deshalb noch nicht über so viele Skills in der Offensive wie seine Teamkameraden. Seit Anfang der Saison arbeitet Louay aber extrem motiviert an sich und hat sich bis zum jetzigen Zeitpunkt bereits stark verbessert. Am Wochenende zeigte er dies auch mit seinen 18 erzielten Punkten. Am Ende gab es einen klaren 93-35-Erfolg für den BBC Stuttgart.

Es war der 3. Sieg im 3. Spiel in der Landesliga. Die Siegesserie soll noch ein wenig halten. Das nächste Spiel findet am 19.11. um 19.00 Uhr in der Wolfbuschhalle statt. Gegner wird dann ein alter Bekannter sein. Gegen das Team aus Steinenbronn hat man bereits in der vergangenen Saison in der Kreisliga gespielt. Ähnlich wie der BBC versuchen es die Gäste in dieser Spielzeit mutig zwei Ligen höher. Über zahlreiche Unterstützung würde sich die Mannschaft sehr freuen.

Für den BBC spielten:
Marko 36, Sidal 22 (4), Louay 18, Dorin 11 (3), Theo 4, Daniel 2, Ben, Ömer

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.