News Ticker

Vermeidbare Niederlage

Am Samstagabend ging es für die Damen des BBC Stuttgart in das letzte Spiel vor der Winterpause. Gegner war der momentan Tabellenfünfte Vfl Waiblingen.
Nach dem die Gastgeberinnen die Partie mit einem erfolgreichen Drei-Punkte-Wurf eröffnet hatten, waren zunächst nur die Waiblinger Spielerinnen am Ball und konnten ihrerseits mit einem 8:0-Lauf ins Spiel finden. Dann jedoch entwickelte sich das erste Viertel sehr ausgeglichen und endete zum Stand von 12:11 für Waiblingen.
Der zweite Spielabschnitt ging dann deutlicher auf das Konto der BBC Damen. Obwohl von 13 Freiwürfen nur 4 Treffer eingefahren werden konnten, dominierten die Stuttgarterinnen diese 10 Minuten. Dank einer sehr guten Arbeit sowohl in der Defense als auch in der Offense plus zwei getroffenen Dreiern ging es zum Stand von 27:22 in die Halbzeitpause.
Nach der Pause ging es dann wiederum sehr ausgeglichen zur Sache. Beide Mannschaften kämpften um wichtige Punkte und schenkten sich nichts. Gegen Ende der dritten Spielzeit gelang es den Damen des BBC eine 11-Punkte-Führung aufzubauen, die allerdings zum Ende des dritten Viertels schon wieder zum Stand von 39:33 geschrumpft war.
Im letzten Abschnitt der Partie schien es, als wollte den Spielerinnen des BBC nichts mehr gelingen. Durch leichtsinnige Turnover kamen die Waiblingerinnen näher und näher und übernahmen schließlich in Minute 35 die Führung, welche sie durch einige erfolgreiche Fastbreaks nun immer weiter ausbauen konnten. Auch eine Umstellung der bisher gespielten Zonendefense auf Mann-Verteidigung konnte die drohende Niederlage nicht abwenden. Schließlich mussten sich die Damen doch mit 45:53 geschlagen geben.

Es spielten: Bofinger A. (2), Bellarosa I. (6/2), Hamm L., Krenkel S. (2), Blankenhorn L., Birk A., Colley V. (11), Merz K., Soylu C. (20/1), Stephan Y. (4)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.