News Ticker

U18w – Auswärtssieg in heimischer Halle

Nachdem die U18w in der vergangenen Woche, nach einer schwachen Partie gegen den Lokalrivalen Feuerbach mit einem Punkt unterlegen war, stand diese Woche beim SK Fichtenberg Wiedergutmachung auf dem Plan. Da der SK Fichtenberg ein komplett neu gegründeter Basketballverein ist und noch nicht über eine Halle mit den aktuellen Linien verfügt, bot der BBC an das Spiel in der Wolfbuschhalle auszutragen.

Den Fichtenbergerinnen war anzumerken, dass es ihre erste „professionelle“ Ligapartie im Spielbetrieb war. Die Aufregung überragte noch zu Beginn und so ging das erste Viertel sehr deutlich zu Gunsten des BBC aus. Im zweiten Viertel gab es dann von BBC-Coach Chris die Anweisung auf eine Zonenverteidigung umzustellen. Gerade für die neuen U16 Spielerinnen in der U18 war dies eine gute Möglichkeit, sich unter „Realbedingungen“ mit dieser Verteidigung vertraut zu machen. Auch wenn der Gegner nun besser ins Spiel kam und gute Ansätze zeigte, ging auch das zweite Viertel wieder deutlich für den BBC aus.

Die zweite Halbzeit nutzte der BBC weiter um ein wenig das Gelernte der letzten Wochen zu vertiefen. Wie auch in der vergangenen Woche, ließ jedoch auch dieses Mal die Chancenverwertung zu wünschen übrig. Das Spiel endete mit 77:10 für die Mannschaft aus Weilimdorf.

Auch wenn der Aufregung geschuldet beim SK Fichtenberg heute noch nicht alles klappte, konnte man sehen, dass da ein motiviertes Team auf dem Platz stand. Wir wünschen den Fichtenbergern für ihre sportliche Zukunft viel Erfolg und sagen auch nochmal „Herzlich Willkommen“ in unserer Basketballfamilie im Bezirk 3.

Für den BBC spielten: Eda, Hanna Me. , Jule, Toni, Letizia, Kimia, Sara, Bettina, Sarah, Hanna Mö, Samira, Aylin.

Coach: Chris