News Ticker

Arbeitssieg

SONY DSC

Ein Augenschmaus war die Partie gegen die BSG Vaihingen-Sachsenheim definitiv nicht. Die BBC U18 weiblich, die noch im letzten Spiel gegen Feuerbach ihren Trainer mit streckenweise wunderschönem Basketball begeistern konnte, wirkte wie ausgewechselt. In der Defensive ließ man sich immer wieder auskontern, in der Offensive wollte der Ball einfach nicht den Weg in den Korb finden. Obwohl man sich fast immer den zweiten oder sogar dritten Abpraller vom Korb sichern konnte, war die Chancenverwertung stark ausbaufähig. Dies lag sicher daran, dass man mit nur einer Auswechselspielerin antreten musste (die zweite kam erst zur Halbzeitpause), war aber auch auf mangelnde Konzentration bei den Pässen und im Abschluss zurückzuführen. Positiv hervorzuheben ist auf jeden Fall, dass unsere jüngste Spielerin Eda mit ihren gerade einmal 12 (!) Jahren mit 11 Punkten neben Letizia die Offensive prägte und nebenher auch noch über weite Strecken die beste Spielerin des Gegners verteidigte. Auch unsere zweitjüngste Spielerin Sarah die mit ihren 13 Jahren auch noch regulär in der U14 spielt, zeigte insbesondere bei den Rebounds eine lobenswerte Leistung. Am Ende gewann der BBC die Partie knapp mit 27:30. Bleibt zu hoffen, dass die Mädels das Spiel ganz schnell abhaken und wieder zu alter Form zurückfinden, denn es werden definitiv wieder schwerere Gegner kommen, bei denen die gezeigte Leistung nicht für einen Sieg reichen wird. Aktuell steht man mit einer ausgeglichenen Bilanz von 3 Siegen und 3 Niederlagen im Mittelfeld der Tabelle.