News Ticker

Dritter Sieg in Folge

Die U18w konnte am Wochenende den dritten Sieg in Folge einfahren. Zum ersten Mal seit Wochen konnte Trainer Christian auf einen Kader von mehr als sieben Spielerinnen zurückgreifen. Zu Gast in der Wolfbuschhalle war der Lokalrivale aus Feuerbach, der auf dem dritten Platz liegend, trotz der Niederlage im Hinspiel klarer Favorit in dieser Begegnung war.

Die Gäste starteten mit zwei erfolgreichen Dreipunktwürfen deutlich besser in die Partie als der BBC. Im ersten Viertel fehlte zunächst noch etwas die Feinabstimmung, auch wenn man schon (abgesehen vom Abschluss) einige gute Aktionen zum Korb zeigte. In den letzten Minuten fielen dann auch so langsam die Körbe und der anfängliche Rückstand konnte verkürzt werden.

Im zweiten Viertel fanden die BBC-Spielerinnen immer besser ins Spiel. Während man in der Verteidigung die körperlich stärkeren Feuerbacherinnen nach und nach besser in den Griff bekam, konnte man durch schnelle Konter immer wieder zu einfachen Abschlüssen kommen. Zur Halbzeit stand es 30:25 für die Gastgeber.

In der Pause gab es vom Trainer nochmal die klare Ansage, das Spiel aus einer soliden, sauberen Verteidigung heraus zu bestimmen. Entsprechend verstärkte man jetzt den Druck auf den Gegner und konnte sich auf 11 Punkte absetzen. Im letzten Viertel ließ man nichts mehr anbrennen und brachte den verdienten Sieg mit 49:37 nach Hause.

Während in der Offensive Letizia mit 30 Punkten einen echten Sahnetag erwischte, hatten in der Defensive unsere Centerspielerinnen Toni, Lara, Hanna und Bettina die körperlich überlegenen Feuerbacherinnen gut im Griff. Alles in allem war die Grundlage für den Sieg eine geschlossene Teamleistung, bei der auch die anderen Spielerinnen nicht unerwähnt bleiben sollen. Jede einzelne steuerte ihren Teil zum Erfolg bei.

Es spielten: Sarah, Eda, Jill, Toni, Samira, Lara, Letizia, Hanna, Bettina, Sara

Coach: Christian