News Ticker

Weiterhin ungeschlagen

Bei der BSG Ludwigsburg III musste die U14 des BBC Stuttgart am vergangenen Samstag antreten. Das Spiel fand in der altehrwürdigen Mämi-Sporthalle statt, in der heutzutage nur noch selten Spiele ausgetragen werden. Aus diesem Grund war die Halle den Spielern genauso unbekannt, wie die Information, dass Mämi eine Abkürzung für Mädchen-Mittelschule ist.

Ludwigsburg ging zwar in Minute 2 mit 4-2 in Führung, der Rest des Viertels gehörte aber den Gästen. Eine aggressive Verteidigung brachte zahlreiche Ballgewinne und führte zu etlichen Fastbreakpunkten. Zur ersten Viertelpause führte der BBC mit 9-32, wobei sich David endlich einmal sicher im Abschluss zeigte (12 Punkte in dieser Phase). Durch den ersten Korb in Abschnitt 2 konnte man sogar mit 25 Punkten Vorsprung in Führung gehen. Die Gastgeber spielten 40 Minuten lang Presse. Für den BBC war das bis zu diesem Zeitpunkt kein Problem. Man spielte mit 2 Point Guards, die damit keine großen Probleme zu haben schienen. Lynn, die gerade noch ein U17-Spiel bestritten hatte, machte trotz des großen Drucks kaum Fehler. Zum zweiten Quarter brauchten aber beide Aufbauspieler eine Verschnaufpause, sodass Ludwigsburg immer näher kam (30-39). Mit Jonathan G. kam dann aber einer der beiden Playmaker zurück und brachte das Spiel seines Teams wieder in Ordnung. Bis zur Halbzeitpause konnten die Gäste ihren Vorsprung wieder auf 32-45 ausbauen.

Im 3. Durchgang spielten die Stuttgarter schönen Basketball. Die Führung konnte bis zum Viertelende auf 46-67 ausgebaut werden. Die Punkte verteilten sich auf insgesamt sechs Akteure. Dies war auch bitter nötig, denn gleich drei BBC-Spieler mussten wegen Foulproblemen (alle hatten jeweils vier) den Großteil der 2. Halbzeit auf der Bank verbringen. Besonders Ben wurde in der Offensive gesucht, da dieser in Halbzeit zwei kaum zu stoppen war. Am Ende gab es einen 63-85-Erfolg für den BBC. Alle 9 Spieler trugen mit ihrer guten Leistung zum Sieg bei, und das nicht nur, weil alle an diesem Tag punkten konnten.

Damit bleibt die U14 des BBC Stuttgart auch nach 7 Partien in der Bezirksliga ungeschlagen. Den daraus resultierenden 1. Tabellenplatz möchte die Mannschaft gern bis zum Ende der Regular Season halten. Bereits am kommenden Samstag, den 18.2. folgt die härteste aller Prüfungen in der Liga, wenn man beim aktuellen Tabellenzweiten in Schorndorf antreten muss. Mit einem Sieg würde der BBC einen gewaltigen Schritt in Richtung Final Three machen.

Für den BBC spielten:
Jonathan G. 21, David 19, Lynn 17, Ben 16, Julian 4, Simon 2, Jonathan S. 2, Alexander 2, Samy 2

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.