News Ticker

U12 und U14 beenden Quali-Runde

BBC Slam it!

Mit zwei Heimspielen beendeten die Mannschaften der U12 und der U14 am vergangenen Samstag ihre Qualifikationsrunden. Beide Mannschaften erzielten fast genau gleich viele Punkte (41/40) und beide Mannschaften liegen damit in der Abschlusstabelle jeweils auf dem vierten Rang. Doch damit hören die Gemeinsamkeiten auch schon fast auf.

Im bedeutungslosen letzten Spiel der U12 Vorrundengruppe C trafen die BBC Jungs auf die dritte Mannschaft von Ludwigsburg. Diese verstärkte sich nicht nur mit unseren Ersatztrikots, sondern auch noch mit einigen U10 Spielern, die zwar nach Spielbeginn mit dem Trainer und den eigenen Trikots in der Halle auftauchten, mit unserer Erlaubnis aber noch auf den Spielbogen und damit auch das Spielfeld gelangten. Das Beharren auf Regeln wäre nicht nur angesichts der Bedeutungslosigkeit des Spiels sondern auch der Überlegenheit der Hausherren (oder „-jungen“?) kleinlich gewesen. Schön war es dann nicht, das Spiel, das sich entspann. Zu viele Fehler, alle auf einem Haufen, eine unglaubliche Zahl an Fehlwürfen aus den aussichtsreichsten Positionen – es lief nicht viel beim BBC. Bei den Gegnern aber noch weniger und im Einzelvergleich waren die BBC Jungs einfach so überlegen, dass nichts anbrennen konnte. So stand am Ende ein 41:20 auf der schönen neuen Anzeigentafel in der Wolfbuschhalle.

Unsere U12 belegt damit den vierten Platz in der Gruppe C und wird die Saison in der Kreisliga spielen. Fast genauso deutlich, wie die Spiele gegen die designierten Landes- und Bezirksligisten verloren gingen, konnten die Partien gegen den Tabellenfünften und den -sechsten gewonnen werden. Das könnte darauf schließen lassen, dass die Mannschaft in der Kreisliga ein gewichtiges Wörtchen mitzureden haben wird. Für die Besten der Mannschaft wäre sicher auch die Bezirksliga ein gutes Niveau gewesen. In der Kreisliga wird sich aber die Möglichkeit bieten, allen Spielern aus dem großen und recht ausgeglichenen Kader Einsatzzeit zu verschaffen. Und die Fortgeschrittenen dürfen sich ja künftig mit der U14 in der Bezirksliga erproben.

Eben diese U14, wie gewohnt zur Hälfte mit U12 Spielern besetzt, absolvierte ihr letztes Vorrundenspiel gegen Zuffenhausen. Dabei reichten 40 Punkte nicht zum Sieg, es gab eine relativ deutliche Niederlage mit 30 Punkten Unterschied. Die Bilanz sieht fast genauso aus wie in der U12: Tabellen-Vierter, gegen die Mannschaften oberhalb deutlich verloren, gegen die Mannschaften unterhalb überlegen gewonnen. Allerdings bedeutet der vierte Platz in der U14 nicht die Kreisliga, sondern die Bezirksliga, da die Gruppen größer sind.

Das Erreichen der Bezirksliga darf daher als der Erfolg der Saison gewertet werden. In der Liga werden die Jungs vermutlich nicht zu den Stärkeren gehören. Sie haben aber die Möglichkeit, sich auf diesem höheren Niveau ordentlich weiterzuentwickeln. Und dazu hat die Mannschaft auf jeden Fall das Potenzial!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.