News Ticker

Partypizza gegen Burger King

24.02.2018

Am 24.2. hieß es Erster gegen Letzter in der U18mKLA. Der BBC Stuttgart empfing die Mannschaft aus Plattenhardt. Die Gäste, ohnehin schon krasser Außenseiter, mussten dabei auch noch ohne ihre zwei stärksten Spieler auskommen.

Dementsprechend deutlich fiel auch das Ergebnis im 1. Viertel aus (40-3). Beim BBC nahm man nun in Offense und Defense bewusst zwei Gänge raus, denn die Partie war schon früh entschieden. Die 100-Punkte-Marke wollten man dann aber doch gern knacken, denn es winkte bei Gelingen eine Partypizza. Da das Spiel in einer sehr angenehmen Atmosphäre auf dem Spielfeld stattfand und es sehr viele lockere Gespräche zwischen den Kontrahenten gab, sprach sich die Tatsache mit der Pizza schnell herum. Der Gästetrainer Ivan, ein langjähriger Bekannter des BBC-Coaches Neki konterte daher, indem er seinen Spielern versprach, sie zum Burger King einzuladen, falls sie unter 100 Gegenpunkten bleiben.

Am Ende gab es ein kurioses Bild in der Halle. Die Gastmannschaft jubelte nach der Schlusssirene, während die BBC-Jugendlichen teilweise sehr geknickt reinschauten. Die Gäste hatten im Gegensatz zu den Gastgebern nämlich ihr Ziel erreicht. Bei dem Anblick konnte man leicht vergessen, dass es am Ende einen 97-21-Erfolg für den BBC Stuttgart gegeben hatte. Dieser bleibt mit einer Bilanz von 8 Siegen ohne Niederlage auf dem 1. Tabellenplatz. Für das Final Four Turnier ist die Mannschaft schon länger qualifiziert. In den nächsten Spielen möchte man sich noch das Heimrecht für das Meisterschaftsturnier sichern. Am 11.3. folgt das letzte Auswärtsspiel der Saison in Aichwald. Eine Woche später (17.3.18, um 17.00 Uhr) empfängt man den Tabellenzweiten, CSV Stuttgart, in einem sehr vorentscheidenden Spiel.

Für den BBC spielten:
Linus 20, Jan 19, Dorin 18 (2), Lennard 14, Luka 10, Dominic 9, Theodoros 5 (1), David 2, Tobias