News Ticker

Nur noch 4

BBC - slam it!

Alle neun Spieler waren ausnahmsweise bei den Herren des BBC Stuttgart beim Heimspiel gegen Weinstadt II mit an Bord. Auch das angeschlagene Geburtstagskind Bojan Cvjetkovic biss die Zähne zusammen und wirkte mit. Weinstadt dagegen musste mit nur sieben Spielern auskommen.

Trotzdem begannen die Gäste besser und gingen mit 0-4 in Führung. Die Hausherren schlugen aber angeführt von Tom Zorn zurück und führten nach dem 1. Viertel mit 19-12. Im 2. Viertel ließ man den Gegner aber viel zu oft leicht punkten, sodass man einfach nicht davonziehen konnte. 24 Punkte ließ man in dieser Phase zu. Da Point Guard Jan Herrmann und Dimi Dimou in der Offensive aber gut aufgelegt waren konnte man trotzdem einen kleinen Vorsprung mit in die Halbzeitpause nehmen (37-36).

Ein ähnliches Bild bot sich den Zuschauern im 3. und 4. Viertel. Die Heimmannschaft konnte immer wieder auf 7-8 Punkte davonziehen, aber Weinstadt kam jedes Mal schnell wieder ran. Anfang des Schlussviertels waren es 11 Zähler Vorsprung (57-46), aber auch diesmal blieben die ehemals als Endersbach bekannten Gäste auf Tuchfühlung. In der letzten Minute konnten die Gastgeber 5 von 6 Freiwürfen verwandeln, während Weinstadt keinen Korb mehr erzielte. Somit konnte der Tabellenführer um die in der 2. Halbzeit überragenden Milos Babic und Tom Villing am Ende einen 73-65-Sieg einfahren.

Damit sind noch vier Spiele übrig, die gewonnen werden müssen, um am Ende der Saison aufzusteigen. Als nächstes steht mal wieder ein Auswärtsspiel auf dem Programm des BBC Stuttgart. Am kommenden Sonntag, den 13.3., muss der Aufstiegsaspirant in Cannstatt antreten.

Für den BBC spielten:
Babic 19 (3), Zorn 11 (3), Herrmann 10 (1), Villing 10, Dimou 9 (2), Gonzalez 8, Schickardt 4, Cvjetkovic 2, Rinder

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.