News Ticker

Niederlage beim Oberligaabsteiger

BBC Slam it!

Am vergangenen Samstag traten die Damen des BBC Stuttgart zu ihrem ersten Auswärtsspiel der begonnen Saison an. Gegner war die BSG Vaihingen-Sachsenheim, die nach ihrem Abstieg aus der Oberliga nun wieder in der Landesliga aktiv ist.
Das erste Viertel verlief sehr ausgeglichen. Beide Teams zeigten eine gute Offenseleistung, wobei der BBC sich gegen Ende des ersten Spielabschnitts hätte leicht absetzen können, wären die Gegner nicht durch zwei unnötige Fouls zu Freiwürfen gekommen und konnten so zum 12:12 wieder aufschließen.
Ein gleiches Bild zeigte sich in den folgenden 10 Minuten. Die Damen des BBC überzeugten durch gute Defensearbeit und konnten wieder und wieder Ballverluste im Team der Vaihinger Spielerinnen provozieren. Allein beim Abschluss der ausgespielten Möglichkeiten unter dem gegnerischen Korb wollte der Ball nicht im Netz verschwinden und so vergaben die BBC’lerinnen wertvolle Punkte.
Als die Gegenspielerinnen aus Vaihingen mit dem Halbzeitpfiff noch einen Dreipunkte Wurf trafen, konnten diese ihren Vorsprung von 22:20 auf 25:20 zum Seitenwechsel ausbauen.
Das dritte Viertel begannen die Damen des BBC gleich mit zwei erfolgreichen Abschlüssen und konnten so bis auf einen Punkt aufschließen. Bis zu Minute 27 konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzen, dann hatten die Spielerinnen des BBC ganze 3 Minuten lang eine letztendlich spielentscheidende Pechsträhne. Während die eigenen Würfe ihr Ziel nicht fanden, trafen die Vaihingerinnen aus jeder möglichen und unmöglichen Position und konnten so einen Vorsprung von 10 Punkten (43:33) zum Ende des dritten Spielabschnitts erspielen.
Auch wenn die BBC’lerinnen im letzten Viertel noch einmal Gas gaben und bis auf 4 Punkte verkürzen konnten, reichte es letztendlich nicht aus, den Gastgeberinnen den Sieg noch streitig zu machen.
Und so mussten die Damen das erste Auswärtsspiel mit 60:50 verloren geben.
Nun gilt es die gute Leistung in der Verteidigung noch in den Abschluss am gegnerischen Korb mitzunehmen und die gute Trefferquote aus der Halbdistanz sowie von der Freiwurflinie (70%) beizubehalten. Dann ist ein spannendes Spiel zu erwarten, wenn es am kommenden Wochenende daheim gegen Marbach geht.

Es spielten:
Fries S. (3), Bellarosa I., Hamm L., Meyer M. (4), Bofinger A. (2), Krenkel S. (3), Kramer R. (2), Colley V. (14), Mertz K. (2), Soylu C. (10), Stephan Y. (10)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.