News Ticker

Kantersieg

SONY DSC

Die U20 des BBC Stuttgart musste am vergangenen Wochenende gegen den sieglosen Tabellenletzten aus Neuenstadt antreten. Die Gäste traten dabei ohne den Topscorer der Bezirksliga Windau an. Trotzdem wollte das Team um Kapitän Stephan, das mit nur 7 Spielern auskommen musste, die Gäste nicht unterschätzen.
Das taten sie dann auch nicht. Neuenstadt konnte zwar die ersten 2 Punkte des Spiels erzielen, aber es folgte zwischen Minute 2 und 6 ein 14-0-Lauf des BBC. Angeführt vom starken Ioannis (13 Punkte im 1. Durchgang) punktete man munter weiter und führte folgerichtig nach dem 1. Viertel mit 23-10. Im 2. Abschnitt verteidigte man weiter gut. In der Offensive blieb aber zu viel an Baljot hängen, sodass der Vorsprung bis zur Halbzeitpause ungefähr gleich blieb (34-20).
Im 3. Viertel nahm die Heimmannschaft wieder etwas Fahrt auf und konnte den Vorsprung vorentscheidend auf 25 Zähler Unterschied erhöhen (55-30). Auch im 4. Quarter zeigte man nochmals schönen Basketball, während die nur zu fünft angereisten Spieler aus Neuenstadt nun nichts mehr entgegenzusetzen hatten. Beim BBC zeigte nun Kämpferherz Oghuzan, dass er auch im Scoring Akzente setzen kann. Am Ende gab es einen unangefochtenen 73-34-Erfolg für den Favoriten aus Stuttgart.
Damit stehen die BBC-Jugendlichen mit einem Bein im Final 4-Turnier. Nach diesem Pflichtsieg kann man die Saison außerdem weiterhin aus eigener Kraft auf Platz 1 beenden. Sollte dies gelingen, würden die Finals in der heimischen Wolfbuschhalle stattfinden. Den nächsten Schritt dazu kann man in 2 Wochen machen. Am ersten Märzwochenende steht ein anstrengender Doppelspieltag an. Los geht es am Samstag, den 5.3. um 15.00 Uhr in der Wolfbuschhalle gegen das Team aus Mühlhausen. Die Heimmannschaft hofft dabei, dass einige Zuschauer mehr den Weg in die Halle finden, denn obwohl man äußerst attraktiven Basketball anbietet, waren am vergangenen Samstag nur sehr wenige Fans in der Halle. Einen Tag später geht es dann in Schwäbisch Gmünd gegen einen direkten Konkurrenten um Platz eins.

Für den BBC spielten:
Ioannis 27, Baljot 23, Stephan 13 (1), Oghuzan 6, Luka 2, Simon 2, Nikolaos

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.