News Ticker

Kantersieg im Derby

Korb in Halle mit Ball Korb in Halle mit Ball

Den Lokalrivalen aus Gerlingen empfing die erste Mannschaft des BBC Stuttgart am vergangenen Samstag – bei der Tabellenkonstellation Erster gegen Letzter scheinbar eine leichte Aufgabe für die Gastgeber. Allerdings stand man in den letzten beiden Jahren auch relativ deutlich vor Gerlingen in der Tabelle, konnte aber jeweils nur eins von beiden Spielen gegen diesen Gegner gewinnen. Man war also gewarnt, obwohl den Gästen ihr Topscorer der letzten Jahre, Martin Balleer, nicht zur Verfügung stand.

 

Allerdings fehlten an diesem Tag auch beim BBC einige Spieler. Gerlingen startete besser und ging nach 3 Minuten mit 4-5 in Führung. Im Anschluss kamen die Gastgeber immer besser in Fahrt und versenkten einen Dreier nach dem anderen, was zu einer beruhigenden Führung nach dem 1. Viertel führte (27-11). Eine hohe Trefferquote und ein sehenswertes Kombinationsspiel (besonderes Highlight war ein toller Pass von Daniel Gonzalez) ließen auf einen lockeren Samstagabend schließen. Die Gerlinger hatten ihr letztes Wort allerdings noch nicht gesprochen und verkürzten durch einen 0-10-Lauf zwischen den Minuten 14 und 18. Bis zur Halbzeitpause konnte die Heimmannschaft allerdings ihrerseits einen kleinen Lauf starten und führte zur Pause mit 39-21. Vor allem die Dreierquote war an diesem Tag besser denn je. Der Ball lief gut, sodass es zu vielen freien Würfen jenseits der 6,75m kam. Milos Babic, Sasa Tegeltija und Dimi Dimou nahmen die Wurfgelegenheiten dankend an. Insgesamt erzielte der BBC an diesem Tag 11 Dreier.

 

Im 3. Viertel setzte man entscheidend nach und konnte den Vorsprung in der 27. Minute zum ersten Mal auf über 30 Punkte ausbauen. Im Abschluss glänzte nun Janis Schickardt, der sich in den letzten Wochen in einer tollen Verfassung präsentiert. Dies tat er auch an diesem Tag, sodass er seine Nominierung für die Starting Five rechtfertigte. Aus Derbytime wurde Showtime und man bot den anwesenden Zuschauern noch sehr schönen Teambasketball. Die Punkteverteilung war dabei sehr ausgeglichen. Im 3. und 4. Durchgang punkteten jeweils 6 und 7 verschiedene BBC-Akteure. Am Ende gab es einen souveränen 83-42-Erfolg für den BBC Stuttgart.

 

Mit dem 4. Sieg im 4. Spiel steht der BBC damit weiterhin an der Spitze der Bezirksligatabelle. Ein schwererer Gegner steht am kommenden Wochenende auf dem Programm. Im Bezirkspokal trifft man auf den Ligakonkurrenten Möhringen II. Der Regionalliganachwuchs zählt wie der BBC zu den Aufstiegskandidaten in der Liga. Das Duell im Pokalwettbewerb wird allerdings schon Aufschluss über das Niveau eines der Hauptkonkurrenten geben. Aus diesem Grund, und weil man beim BBC auch im Pokal gern eine gewichtige Rolle spielen will, hofft das Team auf zahlreiche Zuschauer. Das Spiel findet in der Jahnhalle in Feuerbach statt. Da es nach Feuerbach nicht allzu weit ist, sollte ein kleiner Ausflug am Samstagabend möglich sein, denn gleich im Anschluss bestreitet auch die eigene 2. Mannschaft ein Pokalspiel in derselben Halle. Spielbeginn am 31.10. ist um 18.00 Uhr.

 

Für den BBC spielten:
Tegeltija 21 (2), Babic 17 (4), Dimou 14 (4), Schickardt 12, Herrmann 6, Villing 5 (1), Rinder 5, Gonzalez 3

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.