News Ticker

Erfolgreicher Doppelspieltag für U16Im

BBC - slam it!

Die erste U16m-Mannschaft des BBC Stuttgart musste bereits früh in die Saison starten. Nach dem letztjährigen Gewinn der Kreisligameisterschaft meldete man für die Spielzeit 2019/2020 eine Liga höher in der Bezirksliga. Da für diese Spielklasse insgesamt 13 Teams meldeten, muss jede Mannschaft nun 24 Spiele bestreiten. Daher startete der Spielbetrieb in der U16m BZL eine Woche vor den anderen Ligen. Die Auftaktpartie konnte gewonnen werden. Überschattet wurde der gelungene Saisonstart von der schweren Verletzung von des Kapitäns Jonathan, der insgesamt 8 Wochen ausfallen wird. Er wird in diesem Zeitraum von Simon vertreten.

Im Vergleich zur Vorsaison präsentiert sich der BBC mit neuem Gesicht. Viele Spieler wanderten altersbedingt in die U18m ab, dafür kamen viele neue Spieler aus der U14m hoch. Vom Trainerduo Neki/Rafa ist auch nur noch die Hälfte übrig, da letzterer aus zeitlichen Gründen pausiert.

Am vergangenen Wochenende stand ein Doppelspieltag an. Neben Jonathan fehlte auch Tim, da er verhindert war. Samstags empfing man zunächst das Team aus Steinenbronn. zum wiederholten Male hatte man Probleme im Spiel 5 gegen 5 und geriet nach 6 Minuten mit 8-11 in Rückstand. Es folgte eine Auszeit der Gastgeber. Dankbarerweise kündigten die Gastspieler noch vor der Auszeit noch an, dass sie nun eine Ganzfeldpresse spielen werden. So hatte man während des Timeouts die Gelegenheit, sich genau darauf vorzubereiten. Innerhalb von 4 Minuten wurde aus dem 8-11-Rückstand eine 25-16-Führung, denn der Gegner versuchte es doch ziemlich lange mit dieser Presse.

U14-Spieler Nik, der erst kurzfristig zum Team gestoßen war, verteilte die Bälle schnell, sodass man etliche Überzahlsituationen erfolgreich abschließen konnte. Max und Alex profitierten meist und schloßen konsequent ab. Am Ende gab es einen souveränen 98-51-Erfolg für die Heimmannschaft.

Sonntags ging es dann zum Auswärtsspiel nach Kornwestheim. Angeführt von Neuzugang Samet konnte man sich Anfang des 2. Viertels einen 13-Punkte Vorsprung erspielen. Leider spielte man danach aber erstmal extrem unkonzentriert, sodass die unbequemen Gastgeber kurz vor der Halbzeitpause sogar mit 2 Punkten Vorsprung in Führung gingen. Es folgte allerdings ein hervorragendes 3. Viertel von Seiten des BBC. Hier nutzte man den Größenvorteil konsequent aus. Vor allem Lovro war in dieser Phase kaum zu stoppen. Das Quarter wurde mit 11-31 gewonnen, sodass die Partie 10 Minuten vor dem Ende entschieden war. Nach der Schlusssirene stand es 55-79 für die Gastmannschaft.

Damit konnte die U16Im des BBC Stuttgart die ersten 3 Spiele allesamt gewinnen. Weiter geht es am Sonntag, den 6.10.19 um 11:30 Uhr, wenn man in der heimischen Wolfbuschhalle das bislang ebenfalls unbesiegte aus Malmsheim empfängt. Über zahlreiche Unterstützung würde sich das Team sehr freuen.

Für den BBC spielten (Sa/So):

Lovro (24/36), Samet (17/20), Maximilian (15/6), Alexander (16/2), Nik (12/4), Simon (9/5), Georgios (2/4), Lukas (1/2), Tuna (2/0)