News Ticker

Endspiel verloren

Eine Woche nach der deutlichen Niederlage in Steinenbronn stand für die U16 des BBC Stuttgart ein wahres Endspiel auf dem Programm. Im direkten Duell mit Malmsheim sollte der letzte freie Platz in den Finals der U16 Kreisliga vergeben werden. Leider konnte man aufgrund zahlreicher Ausfälle nur mit sieben Spielern anreisen. Vor allem der verletzungsbedingte Ausfall von Centerspieler Lennard bereitete den Coaches Sorgen.
Trotzdem begannen die Gäste hochmotiviert. Aufgrund der starken Defense des BBC gelang den Gastgebern aus Malmsheim zunächst nicht viel. Leider agierte man dagegen in der Offense extrem unkonzentriert, sodass man sich kaum für die eigene Verteidigungsleistung selbst belohnte. Daher führte man nach dem 1. Viertel auch nur mit 9-12. Im 2. Durchgang traf man nun besser, aber es kam wie es kommen musste, denn auch Malmsheim fing nun auch an zu treffen. Angeführt vom bärenstarken Dominic und von Theo ging man zwischendurch zwar mit 15-21 in Führung, aber bis zur Halbzeitpause hatte Malmsheim wieder auf 28-31 verkürzt.
In der 2. Halbzeit sahen die Zuschauer ein mitreißendes Basketballspiel. Beide Teams gaben alles. Ein Spieler der Heimmannschaft sollte hierbei der spielentscheidende Mann werden. Hans erzielte 31 von 37 Punkten der Gastgeber in Halbzeit 2 und insgesamt 48 Zähler! Auf der Gegenseite erzielte Dominic 40 Punkte, wobei er im Gegensatz zu seinem Gegenüber weiterhin versuchte seine Mitspieler in Spiel zu integrieren. Am Ende hatten die Malmsheimer in der Renninger Stadionsporthalle die besseren Nerven und gewannen knapp mit 65-61. Zu viele verlegte Korbleger, zahlreiche Turnover und vergebene Freiwürfe ließen an diesem Tag einfach nicht mehr zu. Die Enttäuschung über das Verpassen des Endrundenturniers war bei einigen Spielern sehr groß. Die Coaches machten ihren Spielern nach dem Spiel in der Kabine allerdings klar, dass sie trotzdem stolz auf sich sein können. Denn sowohl individuell als auch mannschaftlich war in der Rückrunde eine deutliche Verbesserung zu sehen und dies ist dem Trainerduo viel wichtiger als die Final Four Teilnahme.
Die Saison 2015/16 ist damit für die BBC-Jugendlichen zu Ende. Einige Spieler werden das Team in Richtung U18 verlassen. Die Coaches möchten sich an dieser Stelle auch herzlich bei den Eltern bedanken. Egal ob es Auswärtsfahrten, Kuchenverkäufe oder einfach lautstarke Unterstützung waren, Neki und Nico konnten sich immer auf die Eltern verlassen, sodass sie sich voll auf ihre sportlichen Aufgaben konzentrieren konnten. Eine letzte Bemerkung ist den Schiedsrichtern des letzten Saisonspiels gewidmet. In so einem entscheidenden und knappen Spiel ist es heutzutage leider viel zu oft so, dass die vom Heimverein gestellten Schiris versuchen, Einfluss auf das Ergebnis der Partie zu nehmen (manchmal mehr, manchmal weniger). Nicht so in Malmsheim! Denn es gab kein einziges Mal auch nur ansatzweise einen Grund eine Schirientscheidung zu bemängeln. Wir gratulieren Malmsheim und Steinenbronn (die sieben Tage zuvor genauso tolle Gastgeber waren) zum verdienten Einzug in die Finals und freuen uns über das Erreichen des 3. Platzes in einer starken Liga.

Für den BBC spielten:
Dominic 40, Theodoros 9 (1), David 4, Benedikt 4, Tobias L. 2, Tobias S. 2, Aaron

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.