News Ticker

Derbysieg in Gerlingen

SONY DSC

Das Lokalderby in Gerlingen stand am vergangenen Samstag auf dem Programm der 1. Herrenmannschaft des BBC Stuttgart. Dabei wollten die Gäste einen weiteren Schritt in Richtung Landesliga machen. Trotz der Abwesenheit des Gerlinger Topspielers Balleer nahm man sich vor, den Gegner nicht zu unterschätzen.
Der mit sehr viel Erfahrung aus höheren Ligen ausgestattete Zujevic erzielte die beiden ersten Punkte des Spiels. Danach übernahm der BBC Stuttgart das Kommando. Jan Herrmann aus dem Backcourt und Center Daniel Gonzalez, der zuletzt nicht ganz so zufrieden war mit seinen Offensivleistungen, gaben den Ton an. Die Defense funktionierte einwandfrei, was sich auch im Ergebnis nach dem 1. Viertel widerspiegelte (9-17). Der Kapitän höchstpersönlich lief dann im 2. Durchgang heiß. Tom Zorn war in dieser Phase nicht zu stoppen und sorgte für eine beruhigende 25-46-Halbzeitführung.
Im 3. Viertel war es dann Dimi Dimou, der die entscheidenden Akzente setzte. Wie so oft schaltete er den gefährlichsten gegnerischen Flügelspieler aus, half aber auch tatkräftig in der Offensive mit. Somit konnte der BBC die Führung bis zur letzten Viertelpause auf 35-63 ausbauen. Das Spiel war damit natürlich vorzeitig entschieden. Aber auch im letzten Viertel ließen die Spieler des Favoriten nicht nach und gewannen schließlich angeführt von Milos Babic mit 46-81.

Aus den verbleibenden 2 Heimspielen benötigen die Herren des BBC Stuttgart einen Sieg, um den Traum von der Landesliga wahrzumachen. Deshalb hofft die Mannschaft auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung, wenn man am kommenden Samstag, den 9.4. (18.00 Uhr) in der heimischen Wolfbuschhalle das Team aus Obertürkheim empfängt. Der Tabellenvierte hat 8 seiner letzten 9 Spiele gewonnen und ist die beste Mannschaft der Rückrunde. Keine leichte Aufgabe also, aber der BBC will trotzdem bereits den ersten von zwei Matchbällen zur Meisterschaft verwandeln. Überhaupt steht ein spannender Tag in der Wolfbuschhalle an, denn auch die Damen und die 2. Herren müssen entscheidende Spiele bestreiten.

Für den BBC spielten:
Zorn 21 (3), Herrmann 15, Babic 11 (2), Schickardt 8, Dimou 8 (1), Villing 6, Cvjetkovic 6, Gonzalez 6, Jenkins

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.