News Ticker

Das spannendste Spiel der Saison

Korb vor blauem Himmel Korb vor blauem Himmel

Am Samstag, den 18.Februar machten wir uns mit drei Autos und 10 Spielerinnen und Spielern auf den Weg nach Schorndorf zum Tabellenzweiten. Auf den ersten Blick konnten wir keine körperliche Überlegenheit bei den acht Gegenspielern erkennen.
Im ersten Viertel stand es schon nach kurzer Zeit 10:4 für Schorndorf. Dieser Vorsprung der Schorndorfer schien für uns beinahe unaufholbar. Am Ende des zweiten Viertels konnte Schorndorf den Vorsprung sogar auf 9 Punkte zum 41:32 ausbauen. Die Mannschaft hatte aber nie aufgegeben und immer an sich geglaubt.
Im dritten Viertel punkteten dann vor allem Lynn und Johanna, was die Wende brachte zur Führung zum 55:56. Durch den Verlust der Führung verlor der Gegner auch seine disziplinierte Spielweise und wurde zusehends nervöser. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gelang es unseren Spielerinnen und Spielern die Führung in einer dramatischen Endphase zum 72:74 zu verteidigen. Selbst ein technisches Foul in den Schlussminuten gegen uns konnte den Sieg nicht mehr nehmen. Obwohl beide Mannschaften sehr hohen Einsatz zeigten, handelte es sich um ein faires und von den Schiedsrichtern sehr genau beobachtetes Spiel, welches an Spannung nicht zu überbieten war.

-Bericht von Jonathan Gerlinger-

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.