News Ticker

Damen erreichen Relegation

Ein Sieg aus zwei Spielen war für die Damen des BBC Stuttgart vor dem vergangenen Samstag nötig, um sich für die Relegationsspiele zur Oberliga zu qualifizieren. Gegen den Tabellenvorletzten TUS Stuttgart wollte man diesen Sieg erringen, um das letzte Saisonspiel ohne Druck bestreiten zu können. Leider standen nur sieben Spielerinnen zu Verfügung, sodass die langzeitverletzte Kristina Mertz kurzfristig ihr Comeback feierte. Die lange Pause war ihr dabei nicht anzumerken.
Mit dem Start konnten die Gastgeberinnen nicht zufrieden sein. Die Gästespielerinnen zeigten sich treffsicher und gingen nach 5 Minuten mit 10-14 in Führung. Offensiv lief es aber ganz gut, sodass man sich sie Führung bis zur Viertelpause zurückholen konnte. Dank der hervorragend aufgelegten Valerie Colley konnte der BBC den Vorsprung im 2. Durchgang etwas ausbauen, allerdings ließen die BBC-Damen in der Verteidigung weiterhin zu viel zu und konnten sich deshalb nicht entscheidend absetzen. Kurz vor der Halbzeitpause wurde es dann kurios. Die sonst so für ihre Nachsichtigkeit bekannten Schiedsrichter entschieden sich für einen in normaler Lautstärke geführten Dialog dem Heimcoach Brian Whitten zwei Technische Fouls zu geben, welche zu dessen Disqualifikation führten. Da auch Assistent Coach Rick Barnes verhindert war, sprang Veteran Mark Colley für den Rest des Spiels ein.
Die erfahrenen Damen des Tabellenzweiten ließen sich von der Situation jedenfalls überhaupt nicht beeindrucken. Im 3. Abschnitt wurde die 39-32-Halbzeitführung weiter ausgebaut. Jamie Soylu übernahm die Initiative und war die Hauptverantwortliche für einen komfortablen Vorsprung vor dem Schlussviertel (57-44). Im letzten Viertel ging den Gästespielerinnen dann auch die Luft aus. Zwei der nur 6 angereisten Spielerinnen aus Degerloch begingen ihr 5. Foul, sodass die Mannschaft von Coach Gordon Chang ab der 34. Minute nur noch zu viert spielen konnte. Katrin Wultschner organisierte das Spiel nicht nur, sondern scorte für Zwei. Dadurch konnte man den Ausfall von Leistungsträgerin Yvonne Stephan kompensieren. Am Ende gab es einen 72-49-Erfolg gegen das ehemalige Team von Leslie Seidenberger.
Damit ist dem BBC Stuttgart der 2. Platz in der Landesliga nicht mehr zu nehmen. Die Relegationsspiele zur Oberliga sind erreicht. Hier muss man gegen den zweitschlechtesten Nichtabsteiger der Oberliga antreten (nach jetzigem Stand Lokalrivale Gerlingen!). Im Hinspiel hat man Heimrecht (23. oder 24.4.). Eine Woche später findet das Rückspiel statt. Die genauen Termine werden in den nächsten Tagen bekanntgegeben. Vorher steht am Dienstag, den 12.4. das letzte Spiel der regulären Saison an. Um 19.30 Uhr empfängt man dann den Tabellenletzten MTV Stuttgart II.

Für den BBC spielten:
Wultschner 25, Colley 20, Soylu 11 (1), Blankenhorn 6, Kramer 6, Seidenberger 2, Mertz 2, Leonhäuser

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.