News Ticker

Beste Saisonleistung

BBC Slam it!

Am vergangenen Samstag empfing die zweite Herrenmannschaft des BBC Stuttgart die alten Bekannten Marbach III. Die beiden Mannschaften spielten schon Jahre lang in der Kreisliga B gegeneinander. In der vergangenen Saison stiegen dann beide auf, sodass man die Duelle nun in einer anderen Liga weiterführt. Nach zuletzt drei Niederlagen gegen diesen Gegner wollten die Gastgeber gern wieder einmal gegen Marbach gewinnen. Die Vorzeichen dafür waren nicht die besten, denn etliche BBC-Spieler fielen für das Spiel aus. Auch Coach Michi Schmidt war verhindert und wurde durch Neki Panagopoulos vertreten.

Im ersten Viertel lieferte man ein gutes Spiel ab und ging mit 13-11 in Führung. Leider spielte man nicht immer konzentriert genug im Angriff und in der Defense ließ man zu viele zweite oder sogar dritte Angriffschancen für den letztjährigen Kreisligameister zu. Im 2. Durchgang änderte sich dies schlagartig. Guard Samuel Mühleisen erzielte 11 Punkte und war in dieser Phase kaum zu stoppen. Aber auch der Rest des Teams glänzte in Offense und Defense, sodass ein nahezu perfektes Viertel gelang. Die Zonenverteidigung ließ nur neun gegnerische Punkte zu. In der Offensive agierte man jederzeit klug und erzielte 26 Zähler in dieser Phase. Ein spektakulärer Buzzer-Beater vom überragenden Kevin Uczynski war das I-Tüpfelchen auf eine tolle 1. Halbzeit. Der 19-Punkte-Vorsprung (39-20) war zwar beruhigend, das Spiel war aber definitiv noch nicht entschieden. Sehr oft spielt der BBC phasenweise sehr starken Basketball, aber leider fehlt meist die Konstanz über 40 Minuten. Und wenn man gegen so einen Gegner gewinnen will, muss man über das ganze Spiel hellwach sein.

Im 3. Quarter geriet der Spielfluss ein wenig ins Stocken. Da die Verteidigungsarbeit weiter vorbildlich funktionierte, konnte der Vorsprung aber weitestgehend gehalten werden. In Minute 27 war man zwischenzeitlich sogar mit 21 Punkten Vorsprung in Führung gegangen. Vor dem Schlussabschnitt führte der BBC weiterhin mit 49-33. Viel näher kamen die Gäste auch nicht mehr heran. In letzter Sekunde setzte der Aushilfsspieler aus der 3. Herrenmannschaft Christian Djember mit einem Dreier den Schlusspunkt und sorgte nochmal für lautstarken Jubel unter den Zuschauern, die größtenteils aus seinen Teamkameraden aus der Herren 3 bestanden. Am Ende gab es einen 64-48-Erfolg für den BBC Stuttgart II.

Nach dem Spiel waren sich die meisten einig, dass der Sieg gegen den aktuellen Tabellenzweiten die beste Saisonleistung darstellte. In zwei Wochen geht es dann für den Aufsteiger weiter. In der heimischen Wolfbuschhalle empfängt man den ehemaligen Zweitligisten VfL Waiblingen. Über zahlreiche und lautstarke Unterstützung würde sich die Mannschaft am 11.2.17 um 17.00 Uhr sehr freuen.

Für den BBC spielten:
Mühleisen 20 (3), Uczynski 17 (1), Tsintros 9, D. Colley 8 (2), Djember 3 (1), Jenkins 2, M. Meyer 2, Cvjetkovic 2, Filippiadis 1, M. Colley

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.