News Ticker

BBC-Damen halten Platz 2

more balls... more balls...

Zweiter gegen Dritter hieß es am vergangenen Samstag in der Landesliga Damen. Der BBC Stuttgart empfing dabei RW Stuttgart. Coach Brian Whitten war verhindert und wurde deshalb von Rick Barnes vertreten.
Nach einem Blitzstart der Gastgeberinnen folgten zwischen den Minuten 7 und 14 vierzehn unbeantwortet Punkte von Rot-Weiß, sodass aus einer 17-7-Führung in kürzester Zeit ein 17-24-Rückstand geworden war. Der BBC reagierte und konnte sich durch wichtige Punkte von Topscorerin Jamie Soylu und Yvonne Stephan die Führung bis zur Halbzeitpause zurückholen (32-28).
Im 3. Viertel konnten die Gäste zwar den ersten Korb erzielen, es folgte jedoch ein basketballerisches Crescendo der Heimmannschaft. Denn zwischen Minute 23 und 26 legten die BBC-Damen einen 10-0-Run hin. Diesen Vorsprung hielt man weitestgehend bis zum Ende des 3. Viertels (52-42). Im Schlussabschnitt bewies man einmal mehr, was für eine routinierte Mannschaft man ist. Katrin Wultschner und Valerie Colley übernahmen Verantwortung und erzielten wichtige Punkte. In der Verteidigung ließ man nun gar nichts mehr zu und hielt RW auf mageren 8 Pünktchen im letzten Quarter. Somit bezwangen die Gastgeberinnen den direkten Konkurrenten um Platz 2 (berechtigt zur Teilnahme an der Aufstiegsrelegation in die Oberliga) am Ende doch souverän mit 66-50.
Nach dem 7. Sieg aus den vergangenen 8 Spielen (inklusive Pokal) bleiben die Damen des BBC Stuttgart auf dem 2. Tabellenplatz in der Landesliga. Somit kommt es am kommenden Samstag, den 5.3. (17.00 Uhr) in der Wolfbuschhalle zu einem wahren Gipfeltreffen. Denn der Zweitplatzierte BBC trifft dann auf den Tabellenführer aus Weinstadt. Über eine volle Halle würde sich das Team sehr freuen.

Für den BBC spielten:
Soylu 20 (1), Stephan 19, Wultschner 17, Colley 8, Wojtachnio 2, Seidenberger, Meyer, Kramer

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.