News Ticker

Auswärtssieg als Rebound zum Pokalaus

BBC Slam it! BBC Slam it!

Nach der überraschenden Niederlage im Bezirkspokal drei Tage zuvor wollte die erste Herrenmannschaft des BBC Stuttgart wieder auf die Erfolgsspur zurückkehren. Dimi Dimou, der Topscorer des Spiels unter der Woche, fiel dabei aus. Da nur 7 Spieler zur Verfügung standen, half Marko Jenkins ein weiteres Mal aus.
Das erste Viertel ging mit 17-13 an Aufsteiger Weinstadt II. Janis Schickardt und Tom Villing war es zu verdanken, dass man trotz schwacher Leistung dran blieb. Schwach war die Offensivleistung auch im 2. Abschnitt. Angeführt von Daniel Gonzalez ließ man allerdings auch nur 8 Punkte zu und konnte den Rückstand bis zur Halbzeitpause sogar ein wenig verkürzen (25-22), nachdem man in Minute 17 bereits mit 23-17 zurückgelegen hatte.
Die gute Verteidigungsleistung der Gäste setzte sich im 3. Durchgang fort. Diesmal gelangen dem Gastgeber, der bislang als Endersbach bekannt war, sogar nur 5 Zähler. Beim BBC glänzte allen voran Point Guard Jan Herrmann. Wie jede Woche gab er in der Defense alles. Außerdem leitete er wieder einmal glänzend das Offensivspiel seines Teams und war der Hauptverantwortliche für die Tatsache, dass der Rückstand bis zur letzten Viertelpause in eine 30-36-Führung umgewandelt worden war. In den ersten Minuten des Schlussviertels sorgte dann Milos Babic mit wichtigen Punkten und Blocks dafür, dass die Gäste den Vorsprung auf 31-44 ausbauen konnten. Bei den Hausherren lief eigentlich gar nichts mehr zusammen, insgesamt ließ der BBC in Halbzeit 2 ganze 13 Punkte zu! Am Ende gab es einen 38-47-Auswärtserfolg für den BBC Stuttgart.
Am kommenden Samstag, den 12.12., will man mit einem Sieg die Hinrunde als ungeschlagener Tabellenführer abschließen. Um 19.00 Uhr ist dann der TV Cannstatt zu Gast in der Wolfbuschhalle. Das Ziel lautet 9-0 und ab zur Weihnachtsfeier. Um das zu erreichen, hofft das Team auf lautstarke Unterstützung. So wie in Weinstadt, wo einige früher angereiste Damenspielerinnen (sie spielten direkt im Anschluss auch in Weinstadt) die eigenen Herren lautstark anfeuerten.

Für den BBC spielten:
Herrmann 11, Villing 8, Gonzalez 8, Babic 6, Schickardt 6, Zorn 5, Jenkins 2, Rinder 1

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.