News Ticker Vorstand

Abhaken, vergessen und an die tolle Saison denken

BBC Slam it!

Ausgerechnet das Finale um den Bezirkspokal hatten die BBC Damen sich ausgesucht, um ihre mit Abstand schlechteste Saisonleistung abzuliefern. Am Muttertag waren sie in Steinenbronn zwar nicht unbedingt als Favorit gegen die Mannschaft aus Schwäbisch Hall angetreten, die zwischen zwei Oberliga-Spielzeiten wohl nur einen kurzen und weitgehend ungestörten Aufenthalt in der Landesliga eingelegt hatte. Nach diversen überzeugenden Auftritten auch der BBC Damen in eben dieser Landesliga schien aber doch eine Überraschung möglich.

Unterstützt von einigen mitgereisten Fans und mit dem erfahrenen Trainer-Duo Brian/Neki auf der Bank begann das Pokalfinale zunächst wie manch anderes Spiel: konzentrierte Verteidigungsarbeit, nach vorne noch nicht ganz im Rhythmus, trotzdem gute Angriffe, etwas Wurfpech, 0:6 Punkte. Das ist nichts im Basketball, richtig? Wären an diesem Punkt einfach mal ein paar der teilweise ordentlich heraus gespielten Wurfversuche im Korb gelandet, es wäre sicher ein Spiel auf Augenhöhe geworden.

Wurde es aber nicht. Es wurde ein Debakel, über das man besser nicht zu viele Worte verliert. Einen Pokal gab es trotzdem, denn auch der zweite Platz wurde mit einer solchen Trophäe bedacht, ob die zerknirschten Unterlegenen nun wollten oder nicht.

Deutlich mehr Trost spendeten die Worte von Coach Brian, deren aus dem amerikanischen Englisch übersetzte Zusammenfassung sich in der Überschrift dieses Beitrags findet. Und das eine oder andere Lächeln erschien wieder bei dem vom Trainer geäußerten Angebot, die Zusammenarbeit in der kommenden Saison fortzusetzen. Dieses Angebot wurde natürlich sehr gerne angenommen!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*