News Ticker

9-0 und ab zur Weihnachtsfeier

Korb vor blauem Himmel Korb vor blauem Himmel

Am vergangenen Samstag empfingen die Herren des BBC Stuttgart den TV Cannstatt zum letzten Spiel im Jahr 2015. Dabei wollten die Gastgeber den 9. Sieg im 9. Spiel einfahren, um die Hinrunde ungeschlagen zu beenden.
Der Kapitän Tom Zorn legte wie so oft am besten los. Mit einem Dreier von ihm begann die Partie, ein weiterer sollte kurze Zeit später folgen. In der letzten Minute des ersten Viertels begann ein 11-0-Run (Tom Villing war heiß gelaufen) für die Hausherren und endete erst in der 13. Minute. Davor war auch schon ein 10-0-Lauf gelungen zwischen den Minuten 3 und 6. Die BBC-Akteure fühlten sich dadurch wohl zu sicher. Daniel Gonzalez schaffte es zwar immer wieder zu scoren, aber die Defensivleistung der Heimmannschaft hatte doch stark nachgelassen. Cannstatt kam Punkt um Punkt ran und konnte bis zur Halbzeitpause auf 41-29 verkürzen.
Das war auch den Spielern klar, sodass sie im 3. Viertel in der Verteidigung nochmal richtig Gas gaben Den Gästen gelangen in dieser Phase dann auch nur magere 6 Zähler. Janis Schickardt glänzte in der Defensive, konnte aber auch mehrmals punkten. Ein dritter Lauf mit vielen unbeantworteten Punkten zu Beginn des dritten Durchgangs (der BBC erzielte die ersten 11 Punkt des Quarters) sorgte dafür, dass der Vorsprung weiter ausgebaut werden konnte. Vor dem Schlussviertel führte der Tabellenführer mit 58-35. Das Spiel war somit frühzeitig entschieden. Milos Babic und Dimi Dimou sorgten mit ihrer Treffsicherheit dafür, dass nichts mehr anbrannte. Cannstatt konnte zu keinem Zeitpunkt den Ausfall ihrer beiden Topscorer Stefan Stahlbaum und Andi Chan kompensieren.
Mit einer 9-0-Bilanz überwintert der BBC Stuttgart damit auf dem 1. Platz der Bezirksligatabelle. Damit hat man sogar 2 Siege Vorsprung auf die Verfolger. Darauf will man sich aber nicht ausruhen und auch in der Rückrunde Vollgas geben. Das erste Spiel im neuen Jahr findet am 24.01.16 beim MTV Stuttgart II statt. Der Ligaprimus will sich dann auch für die überraschende Niederlage im Pokalwettbewerb revanchieren. Kurioserweise findet das Match um 10.00 Uhr (!) statt. Da werden sich doch einige Spieler in ihre Jugendzeit versetzt fühlen. Nach der Partie ging man stolz zur Weihnachtsfeier und feierte kräftig mit den übrigen Erwachsenenteams des Vereins.

Für den BBC spielten:
Babic 20, Gonzalez 14, Schickardt 13, Zorn 10 (2), Dimou 9 (3), Villing 7, Cvjetkovic 4, Herrmann 4

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.